Ökologie am Bau

Seit dem letzten Jahrtausend werden ständig neue Wärmedämmverordnungen erlassen, weil die Dämmung der Gebäudeaußenhülle eine entscheidende Voraussetzug für eine ökologische Bauweise ist. Styro Stone ist diesen Verordnungen schon immer einen Schritt voraus gewesen.

Der VIB-Stein macht heute jeden U-Wert möglich, weil jede Isolations-(Wand)dicke im 5cm Raster machbar ist.

Da heute alle Häuser gedämmt werden müssen, wird die Frage der Lüftung zu einem immer wichtigeren Thema, denn was bei der Wärmedämmung eingespart wird, wird über die Lüftung häufig teilweise wieder verloren.

Wände aus Styro Stones erlauben den besonders lohngünstigen Einbau von Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung (in Skandinavien bereits Standard) und so im Endeffekt eine weitere Heizkostenersparnis

Auch der Einbau von Hausstaubsaugeranlagen (Motor im Keller, Schlauchsteckdosen in jedem Zimmer) ist bei Styro Stone Wänden kein (Lohn)kostenfaktor mehr.

Wenn das Geld trotzdem nicht reicht, so läßt sich in den Styro Stone Wänden mit extrem geringen Aufwand jedoch die Infrastruktur für Lüftung und Zentralstaubsauger verlegen. Die noch relativ teureren Geräte können dann später nachgekauft und leicht eingebaut werden.

Recycling


Die wichtigsten Informationen zum Recyclen von Styropor erhalten Sie direkt beim IVH.



weiter zu: Bauherren - Schwimmbad/Teich - Pools